D A M A L S

Der erste Besuch des Barveraner Gemeinderats im französischen Lezay jährt sich zum 20. Mal. Unter der Leitung des damaligen Bürgermeisters Adolf Rohlfing waren die Ratsherren 1972 nach Frankreich aufgebrochen. Rohlfing sagte damals: „Was wir heute in Lezay erleben, wird in unseren Herzen immer lebendig bleiben. Wir hoffen, dass zwischen unseren Gemeinden eine dauerhafte Freundschaft entsteht.“ Beim ersten Besuch erhielten die Gäste aus Barver eine Porzellanschale. Als Gastgeschenke hatte der Rat ein gerahmtes Foto der Gemeinde Barver, eine Gedenkmünze sowie einen Bildband des Kreises überreicht.

Am diesjährigen Austausch der Gemeinden Lezay und Barver hat auch Pastor Bertrand Marchand von der protestantischen Kirchengemeinde Lezay teilgenommen. Bei dem Besuch nutzte Thomas Evers die Gelegenheit, mit Pastor Marchand ein kurzes Interview für den Gemeindebrief zu führen:

2017 07 25 002

Ein Foto vor dem Auswandererhaus in Bremerhaven - Gäste aus dem französischen Lezay und die Gastgeber aus Barver.

In Barver wurden 28 Gäste aus der französischen Partnergemeinde Lezay für eine Woche herzlich aufgenommen. Die Gastgeber und Gäste pflegten und vertieften in dieser Zeit erneut die Freundschaft zwischen den beiden Gemeinden.

Barver • Der Partnerschaftsausschuss der Gemeinde Barver trifft sich in öffentlicher Sitzung. Diese beginnt am Montag, 4. September, 19.30 Uhr, im Gasthaus Schusterkrug. Neben einem Rückblick auf den Besuch aus Lezay stehen die Vorbereitungen für den Herbstmarkt in Rehden sowie für den Weihnachtsmarkt in Lezay auf der Tagesordnung.