Auf dem Bahnhof herzlich begrüßt

Diepholz/Barver (f). Pünktlich um 6.25 Uhr hielt am Sonnabend — außerplanmäßig — der Paris-Kopenhagen-Express auf dem Diepholzer Bahnhof. Der Zug brachte die „Paten“ der Stadt Diepholz, eine Ju­gendgruppe aus Thouars, und eine Delegation aus Le­zay, der Patengemeinde von Barver.

Trotz der frühen Morgenstunde hatten sich zahl­reiche Diepholzer und Barveraner auf dem Bahnhof eingefunden, um ihre Gäste in Empfang zu nehmen. Bürgermeister Schumacher und Gemeindedirektor Men­ke (im linken Foto mit dem Bürgermeister von Lezay, Dr. Mornet) waren ebenso mit von der Partie wie Stadt­direktor Hintze-Diepholz (im mittleren Foto an der Tür des Zuges).

Die Jugendgruppe aus Thouars bleibt bis zum 7. Sep­tember in Diepholz und Umgebung, die Gäste aus Lezay dagegen werden Barver schon am Donnerstag wieder verlassen.