Am diesjährigen Austausch der Gemeinden Lezay und Barver hat auch Pastor Bertrand Marchand von der protestantischen Kirchengemeinde Lezay teilgenommen. Bei dem Besuch nutzte Thomas Evers die Gelegenheit, mit Pastor Marchand ein kurzes Interview für den Gemeindebrief zu führen:

 

Bitte stelle Dich kurz vor:

Ich bin 47 Jahre alt. Meine Frau heißt Elisabeth (39 Jahre). Wir haben drei Kinder (7, 5, und 2 ½ Jahre alt). Wir wohnen seit 2 Jahren in Lezay. Es ist für mich die 1. Stelle als Pastor. Am 24.09.2017 findet meine Ordination statt.
Ich bin Ingenieur für Mikroelektronik und habe bis 2006 in diesem Beruf gearbeitet. Danach habe ich in Paris ein Theoloige-Studium absolviert. Anschließend habe ich 5 Jahre an meiner DoktorArbeit geschrieben und 2015 meinen Doktor-Titel bekommen.

Wie heißt Eure Kirchengemeinde?

Die Kirche gehört zur Vereinigten Protestantischen Kirche Frankreichs (L’Église protestante unie de France).

Wo hast Du so gut Deutsch gelernt?

In der Schule. Mein Vater sprach Deutsch und deshalb haben wir einige Male in Deutschland Ferien gemacht. Außerdem habe ich eine Cousine, die im Schwarzwald lebt.

Beschreibe bitte die protestantische Kirchengemeinde in Lezay.

Ca. 300 Familien werden zu den Protestanten gezählt. Die weit entfernteste Familie wohnt ca. 25 km von Lezay.
Die Kirche finanziert sich durch Spenden und Kollekten.
Zu der Kirchengemeinde gehören fünf Kirchen. Die Kirchengebäude gehören der politischen Gemeinde und werden auch von ihr unterhalten. Die Kirchengemeinde hat ein Nutzungsrecht und bezahlt die Verbrauchskosten. Neubauten und das Pfarrhaus trägt die Kirchengemeinde.
Auf der Internetseite unserer Kirchengemeinde findet man weitere Informationen: https://www.eglise-protestante-unie.fr/lezay-p50664

Wie ist die protestantische Kirche in Lezay organisiert?

Wir haben einen Kirchenvorstand mit insgesamt 12 Mitgliedern.
Seit letztem Jahr arbeiten wir mit zwei anderen Kirchengemeinden zusammen. Vielleicht werden diese Kirchengemeinden mit der Kirchengemeinde Lezay irgendwann in Zukunft eine gemeinsame Kirchengemeinde bilden.

Es gibt auch eine katholische Kirchengemeinde in Lezay. Wie ist das Verhältnis zwischen den beiden Kirchengemeinden?

Heute ist dies kein Problem. Die Kirchen arbeiten in Lezay sehr gut zusammen. Wir machen gemeinsam z. B. Bibellesungen.

Was wünschst Du Dir von der Partnerschaft mit Barver?

Es ist gibt ja bereits die Partnerschaft zwischen Barver und Lezay. Daher ist es schade, dass sich die Kirchengemeinden nicht besser kennen. Vielleicht könnte man Artikel aus den Gemeindebriefen untereinander austauschen. Unsere Gemeindebriefe findet man hier: https://www.eglise-protestante-unie.fr/lezay-p50664/infolettrebulletin-paroissial-se867