Im 2. Jahr in Folge hat unser Patenschaftsausschuss an der "Woche des Geschmacks" teilgenommen. Die Veranstaltung wurde hauptsächlich vom Behindertenheim "Foyer de vie" aber auch von der EHPAD, dem "Espace jeunes" (Altenheim), der Chat Perché (Kindergarten), dem Jardin du partage und anderen organisiert. Das aktuelle Thema war: "kulinarische Traditionen im Ablauf der Monate eines Jahres". Beeindruckt von den deutschen Weihnachtsmärkten hat unsere Organisation beschlossen, den Monat Dezember zu representieren. Bei uns gab es also "bûche de Noël. Maronencremerolle, Gugelhupf und andere Weihnachtskuchen zu kosten. Ein Team aus zahlreichen Mitgliedern des Comités hat sich während der ganzen Woche abgewechselt um die Besetzung unseres wunderbaren Standes zu garantieren und das interessierte Publikum zu empfangen und mit unseren, zu entdeckenden Köstlichkeiten zu bewirten. Die Kinder, vom Kindergarten bis zum collège, die aus diesem Anlass mit ihren Lehrern gekommen waren, erwiesen sich als besonders neugierig und hungrig aber auch als besonders aktiv. Es war wieder einmal eine Gelegenheit (soziale) Kontakte zu knüpfen zwischen den veranstaltenden Vereinen und Organisationen aber auch zwischen den Generationen. Ein echter Erfolg!