Barver • Anlässlich des diesjährigen Besuches der Partnergemeinde Lezay vom 09. bis 16. Juli, startete am Samstagabend eine 42-köpfige Delegation aus Barver mit dem Bus seine Reise nach Frankreich. Die bunt gemischte Teilnehmergruppe erwartet ein interessantes und informatives Programm. Vorgesehen sind unter anderem der Besuch der Stadt Tours mit einer Besichtigung des „Musée de Compagnonnage“ (Wandergesellen im Handwerk) sowie des Wasserschlosses „Chenonceau“ in der Region Centre-Val de Loire. Die Partnerschaft besteht nunmehr bereits seit 43 Jahren.

Der Partnerschaftsausschuss lädt ein zu einem Informationsabend 

am Montag, dem 4. Juli 2016, um 20:00 Uhr 
im DRK-Raum in Barver 

über unsere diesjährige Fahrt nach Lezay. 

An diesem Abend sollen Einzelheiten zum Besuch bei unseren Freunden in Lezay erläutert werden. 

Barver • Der Partnerschaftsausschuss der Gemeinde Barver tritt am Montag, 13. Juni, 20 Uhr, im Gasthaus "Schusterkrug" in öffentlicher Sitzung zusammen. Dort soll unter anderem über die Vorbereitungen der Fahrt nach Lezay gesprochen werden.

D A M A L S

Zwei Patenschaften waren offenbar zu viel für die Wagenfelder Haupt- und Realschule: Sie kündigte die Patenschaft mit der Schule im französischen Lezay. In Barver löste dies Bestürzung aus: Die Gemeinde ist mit der Gemeinde Lezay verpartnert. Grund für die Entscheidung der Wagenfelder Schule: Für zwei Austausche gibt es zu geringe Beteiligung.